Berufswahlorientierung (abgeschlossen)

Berufswahlorientierung als ein Teil des Entscheidungs- und Interaktionsprozesses

Vorgelagerte Berufswahlorientierung für Jugendliche mit Migrationshintergrund – Das Projekt ist in 2010 abgeschlossen.

Ein Projekt für SchülerInnen der Dortmunder Sozialräume Eving und Scharnhorst.

Das Projekt zielt auf eine kompetenzorientierte Sichtweise ab, um den SchülerInnen einen Zugang zu einem Management ihrer eigenen Stärken und Kompetenzen zu ermöglichen. Es geht darum, dass Jugendliche aus der achten und neunten Klasse – mit ihrem Potenzial bewusst, realitätsbezogen und eigenverantwortlich umzugehen; – das Management ihrer Fähigkeiten, Kompetenzen und Qualifikationen dauerhaft in die Hand zu nehmen; – ihr Berufsleben gezielt, d.h. ressourcenund lösungsorientiert zu gestalten.

Plakat

Teilen:
  • URL

Mitgliedschaften