Veranstaltung

Guinea, das Land der Paradoxe- Informationsveranstaltung über das Land Guinea

Informationsveranstaltung

 

ES WERDEN DREI REFERATE VORGETRAGEN ZU DEN THEMEN:

1. GESCHICHTE, ERDKUNDE, WIRTSCHAFT UND KULTUR
Herr Massaran Djemori Kouyaté, Präsident des Guineischen
Dachverband in Deutschland

2. GESCHICHTE UND ENTWICKLUNG DER GUINEISCHEN POLITIK BIS INS HEUTE
Herr Alhassane Diallo,
Politologe und Präsident der Bewegung MCL

3. IMMIGRATION:
FLUCHTURSACHEN UND BLEIBERECHT IN DEUTSCHLAND

Frau Aissatou Chérif Balde, Journalistin, Politologin und Präsidentin des Vereins Guinée-Solidaire e.V. 
zum Thema: Immigration: Fluchtursachen

Herr Johannes Palm, Rechtsanwalt des Vereins Guinée-Solidaire e.V. 
zum Thema: Bleiberecht: Perspektiven in NRW und Deutschland

Im Anschluss gibt es eine offene Diskussion, es werden Lösungsansätze zur Bekämpfung und Verhinderung der Fluchtursachen gesucht und das Bleiberecht in Deutschland erörtert.
Als Rahmenprogramm gibt es eine Ausstellung von Kunst- und Kulturgegenständen aus Guinea, begleitet von traditionellen Speisen und Musik.
Die Veranstaltung wird unter den an diesem Tag gültigen Coronaschutzmaßnahmen durchgeführt (3G).

Flyer zur Veranstaltung

 

Guinea, das Land der Paradoxe- Informationsveranstaltung über das Land Guinea

Beginn

02.10.2021 | 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Veranstalter

Agasca e.V.

Ort

Haus der Vielfalt

Beuthstr. 21
44147 Dortmund

Mitgliedschaften des VMDO