Veranstaltung

Plötzlich auf Hilfe angewiesen – vom Beginn eines Pflegegrades bis hin zur häuslichen Versorgung

_Arbeit und Soziales | Informationsveranstaltung

 

Der VMDO e.V. wird zusammen mit der Servicestelle MIA – Migrant*innen im Alter und Projekt: EKUM (Ehrenamtliches Engagement: Kultursensible Beratung und Unterstützung von älteren Migrant*innen) einen Workshop zum Thema „Plötzlich auf Hilfe angewiesen – vom Beginn eines Pflegegrades bis hin zur häuslichen Versorgung“ am 29. November 2021 in der Zeit von 17:30 bis 19:30 Uhr durchführen.
Referent: Nikos Zapros

Die Veranstaltung findet im Haus der Vielfalt, Beuthstr. 21, 44147 Dortmund statt.
Bitte melden Sie sich bei Frau Dr. Gürsel Ҫapanoǧlu bis zum 23. November 2021 an.
Die Veranstaltung wird unter Berücksichtigung der neuen
Coronaschutzverordnung durchgeführt.

Kooperationspartner:
Infrado e.V.,
Projekt: EKUM (Ehrenamtliches Engagement: Kultursensible Beratung und Unterstützung von älteren Migrant*innen)
HISB Betreuungsdienst Dortmund-Nord GmbH

Anmeldung:
g.capanoglu@vmdo.de

 

Plötzlich auf Hilfe angewiesen – vom Beginn eines Pflegegrades bis hin zur häuslichen Versorgung

Beginn

29.11.2021 | 17:30 Uhr - 19:30 Uhr

Ort

Haus der Vielfalt

Beuthstr. 21
44147 Dortmund

Mitgliedschaften des VMDO